Die Löwin in mir war geweckt

Heute sind es auf den Tag genau sechs Jahre. Am 23.03.2014 präsentierte ich mein erstes Angebot, mein erstes Konzept als selbständige Eventmanagerin.
ICH war nicht neu in der Branche – die SELBSTÄNDIGKEIT war neu.
Und zu meiner Überraschung hatte ich den Auftrag auch noch bekommen.
Ganz ehrlich? Damit hatte ich nicht gerechnet.
Ich glaube, mich zu erinnern, dass ich mehrere Tage an diesem einen Angebot tippselte.
Am Konzept und der Umsetzung habe ich nie gezweifelt – aber den Kunden von meiner Idee überzeugen?

Oh du meine Güte, wie war ich nervös.
Selbstsicher? Fehl am Platz!
Zweifel? Tausende!
Angst? Sowas von!
Pokerface? Bingo!

Alles was ich brauchte
war ein Pokerface

Karin Peer

Ob es der Preis war, mit dem ich überzeugen konnte oder die Tatsache, dass der Kunde schlichtweg keine Zeit mehr hatte für die Neueröffnung? Der Termin war fixiert. 6 Wochen Vorbereitungszeit. Ich bin mir nicht sicher ob ich die Antwort damals hätte hören wollen.

Mein Konzept, welches ich vorgelegt hatte, war gut. Richtig gut, davon war ich überzeugt.
Ich war so in meinem Element, dass ich bereits bei der Präsentation der Einladung – eine Postkarte, welche auf eine Spanplatte gedruckt wurde – merkte, dass mein Auftraggeber begeistert war.
Die Lagerhalle des Kunden habe ich in eine gemütliche Veranstaltungshalle verzaubert.
Kein Wunder, ich habe ein Schwäche für Lagerhallen. Diese begleiten mich durch meine gesamte Eventkarriere.
Als Give-away für die überwiegend männlichen Gäste produzierte der Kunde einen 6er Träger aus Holz. Diesen 6er Träger bestückten wir mit Kellerbier – die Etiketten im Design des Kunden – musste ich selbst bekleben. 850 Flaschen Kellerbier. Wir hatten genügend Bierflaschen produzieren lassen, daher ging das Bekleben mit der Zeit auch leicht von der Hand. Damals gab es noch keine Limomacher. Präsentiert wurden die Give-aways in einem Pritschenwagen in der Halle. Ein toller Hingucker für die geladenen Gäste.

Für meine erste Veranstaltung hatte ich ausgezeichnete Geschäftspartner an der Hand – alle auch heute noch Partner, auf die ich immer zählen kann. Und genau das ist in unserer schnelllebigen Branche und der Anzahl an Events, welche wir zwischenzeitlich betreuen ein essenzieller Erfolgsfaktor.
Ein Event kann noch so gut geplant, die Idee noch so grandios sein, wenn die auszuführenden Partner nicht professionell arbeiten und ich mich nicht auf Sie verlassen kann, dann bleibt der Erfolg aus. Auch hier zeigt sich: Gemeinsam sind wir stark.

Schön, dass ihr gemeinsam mit mir die ersten Schritte gemacht habt:

Mein Dank gilt Herrn Alfred Florian von alois florian Holzindustriebedarf GmbH in Dornbirn

Das Event war ein voller Erfolg und mein Auftraggeber sehr zufrieden.
Die Löwin in mir war geweckt.
Ich wollte mehr…

ALLE BLOGEINTRÄGE ANSEHEN